Datenschutzerklärung

Uns ist der Umgang mit Ihren persönlichen Daten sehr wichtig. Deshalb erfüllen wir nachfolgende Informations- und Transparenzpflichten gerne.

Name der verantwortlichen Stelle

consileo GmbH & Co. KG

Geschäftsführer

Michael Vogelbacher, Matthias Adrian

Anschrift der verantwortlichen Stelle

Bahnhofstr. 5 53572 Unkel

Zweckbestimmung und Datensparsamkeit

Wir begleiten als Unternehmensberatung unsere Kunden bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten. Schwerpunkte unserer Arbeit sind dabei die Umsetzung rechtssicherer IT- Projekte, die Beratung im Bereich Informationssicherheit sowie die Begleitung bei Projekten im Datenschutzumfeld. Für zahlreiche Mandanten erbringen wir die Dienste des externen Datenschutzbeauftragten und schulen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diverser Unternehmen im Bereich Datenschutz. Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben genannten Zwecke. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Betroffene Personen und Datenkategorien

Betroffen sind Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner sowie Mitarbeiter. Hier werden Name, Vorname, ggf. Adresse, IP-Adresse und ggf. Bezahldaten erfasst, allerdings nur in dem Umfang wie unter der Zweckbestimmung und Datensparsamkeit beschrieben.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder bevorzugte Webseiten zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten ist zum einen Ihre Einwilligung (z.B. Newsletter) oder eine Interessenabwägung, die keine Einschränkung Ihrer Rechte und Freiheiten ergab.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Wir sind verpflichtet, aufgrund verschiedener gesetzlicher Vorschriften die Daten an das Finanzamt oder andere Behörden weiterzuleiten. Eine Weitergabe an sonstige Dritte ohne Ihre Zustimmung bzw. Kenntnis erfolgt nicht.

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit die Möglichkeit und das Recht, sich bei der verantwortlichen Stelle zu melden und Auskunft darüber zu verlangen, wie Ihre Daten verarbeitet werden. Zudem haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten. Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, also nur noch eine teilweise Verarbeitung von Daten zuzulassen. Zudem haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. consileo prüft dann, inwieweit der Nichtverarbeitung gesetzliche Weitergabe- und Verarbeitungspflichten entgegenstehen und informiert Sie entsprechend. Sie haben ein Recht auf Datenportabilität, d.h. wir stellen Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form in einem gängigen von uns bestimmten Format auf Anforderung zur Verfügung.

Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei der für Ihr Land zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß und im Sinne dieser Erklärung umgehen.

Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Widerspruchsrecht bei Werbung

Erhalten Sie von uns Werbung zugesendet, so steht Ihnen auch hierfür jederzeit das Widerspruchsrecht zu, keine Werbung mehr zu erhalten.

Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kommunikation per Kontaktformular oder E-Mail

Sie haben die Möglichkeit, uns über das Kontaktformular oder E-Mail eine Anfrage zuzusenden. Dabei werden die Daten aus dem Kontaktformular oder der E-Mail zwecks Bearbeitung der Anfrage an einen zuständigen Ansprechpartner weitergeleitet und verarbeitet. Die SSL-Verschlüsselung schützt die Daten, die Sie im Kontaktformular eingeben.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Newsletter verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (Vorname, Name, E-Mail) zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters mit Informationen und Angeboten zum Datenschutz, Informationssicherheit und weiteren Themen aus unserer Berufspraxis sowie über Angebote unseres Partners für das externe Justiziariat (Advokat Pro in Oberhonnefeld). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 I 1 lit. a) EU-DSGVO sowie § 7 II Nr. 3 UWG.

Mit Ihrer Newsletter-Bestellung bestätigen Sie, dass Sie diesen zukünftig an die von Ihnen bei uns angegebene E-Mail-Adresse erhalten möchten.

Für die Datenverarbeitung nutzen wir die Dienste von Newsletter2go. Ihre Daten werden ausschließlich auf einem deutschen Server verarbeitet. Eine Übermittlung an Dritte oder in Drittländer findet nicht statt. Ihre Daten werden solange in dem Tool verarbeitet, wie Sie die Zusendung des Newsletters wünschen.

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung („Vergessenwerden“), Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und gegen Direktwerbung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs erhalten Sie keinen Newsletter mehr von uns zugesandt. Dazu können Sie den Newsletter über einen Link (am Ende eines jeden Newsletters) einfach abbestellen. Alternativ können Sie über E-Mail (newsletter@consileo.de) oder Brief Kontakt zu uns aufnehmen. Sie erhalten nach Eingang unverzüglich eine Rückmeldung. Zudem können Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Datenschutzerklärung für unseren YouTube-Kanal

Wenn Sie unseren YouTube-Kanal aufrufen platziert die Google, zu der YouTube gehört (für Nutzer innerhalb der EU: Google Ireland Limited, Gordon House Barrow St, Dublin 4, Irland; außerhalb der EU: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) auf dem Gerät, das Sie dafür nutzen (also Ihrem Computer oder mobilen Endgerät) Cookies. Dadurch erhält Google u.a. Informationen zu der Art des Geräts, das Sie verwenden, und Ihre IP-Adresse. Wenn Sie über ein Google-Konto verfügen, eingeloggt sind und dort zusätzliche Informationen, wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontakte in Ihrem Adressbuch und ein öffentliches Profil hinterlegt haben oder selbst einen YouTube-Kanal haben, verbindet Google bei Aufruf unseres YouTube-Kanals auch diese Konto-Daten mit Ihrem Besuch. Google nutzt diese Informationen u.a. für Personalisierungen von Werbeanzeigen und geräteübergreifende Personalisierung. Sie haben die Möglichkeit, personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto zu deaktivieren.

Die auf unserer Webseite veröffentlichten YouTube-Videos sind im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebettet. Erst beim aktiven klicken auf die Wiedergabe der Videos wird von YouTube ein Cookie gesetzt. Dadurch erhält Google u.a. Informationen zu der Art des Geräts, das Sie verwenden, und Ihre IP-Adresse. Wenn Sie über ein Google-Konto verfügen, eingeloggt sind und dort zusätzliche Informationen, wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontakte in Ihrem Adressbuch und ein öffentliches Profil hinterlegt haben oder selbst einen YouTube-Kanal haben, verbindet Google bei Aufruf unseres YouTube-Kanals auch diese Konto-Daten mit Ihrem Besuch. Google nutzt diese Informationen u.a. für Personalisierungen von Werbeanzeigen und geräteübergreifende Personalisierung. Sie haben die Möglichkeit, personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto zu deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unseres YouTube-Kanals unabhängig davon erfolgt, ob Sie über ein Google-Konto verfügen oder nicht. Wir selbst verarbeiten ggf. Daten, die Sie auf YouTube zur Verfügung stellen (Nutzername, unter Ihrem Namen veröffentlichte Kommentare), wenn wir von Ihnen veröffentlichte Kommentare zu unseren Videos beantworten.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter Google Datenschutzerklärung.

Google Tag Manager

Um die beschriebenen Dienste von Google und ggf. weitere hier aufgeführte Dienste anderer Anbieter einzubinden und zu verwalten, können wir den „Google Tag Manager“ verwenden. Durch den Google Tag Manager werden Tags lediglich implementiert und verwaltet, durch diesen Dienst selbst werden keine weiteren Cookies gesetzt oder personenbezogenen Daten erfasst.

Verlinkung auf Soziale Netzwerke

Auf unserer Seite können Sie durch einen Klick auf die Logos der jeweiligen Sozialen Netzwerke unsere jeweilige Onlinepräsenz auf diesen Sozialen Netzwerken aufrufen. Erst durch das aktive Klicken auf die Logos wird eine Verbindung zu den Sozialen Netzwerken aufgebaut.

Datenschutzerklärung für unsere Onlinepräsenzen in den Sozialen Netzwerken

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten verarbeitet werden, wenn Sie unsere Onlinepräsenzen in den Sozialen Netzwerken aufrufen.

Wir erhalten als Betreiber unserer Unternehmensseite in dem jeweiligen Sozialen Netzwerk anonymisierte Besucherstatistiken (Insights), die auf Grundlage durch das jeweilige Soziale Netzwerk erhobener Daten erstellt werden. Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erlangen können, wie Nutzer mit unserer Seite interagieren. Personenbezogene Daten erhalten wir nicht. Wir bekommen also keinen Einblick in die einzelnen personenbezogenen Daten der Besucher unserer Unternehmerseite. Als Betreiber der Unternehmensseite sind wir für die Besucherstatistiken (Insights) gemeinsam mit dem Anbieter des jeweiligen Sozialen Netzwerks verantwortlich (Art. 26 DSGVO), wobei der Anbieter des jeweiligen Sozialen Netzwerks die Hauptverantwortung übernimmt. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Insights-Daten ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, über soziale Netzwerke Informationen und Kommunikationsangebote für Interessierte und Kunden bereitzustellen. Wir nutzen diese Informationen zu wirtschaftlichen und kommunikativen Zwecken, darunter auch, um als Unternehmen konkurrenzfähig zu bleiben.

Wenn Sie unsere Onlinepräsenzen in den Sozialen Netzwerken aufrufen, platziert das jeweilige Soziale Netzwerk auf dem Gerät, das Sie dafür nutzen (also Ihrem Computer oder mobilen Endgerät) Cookies, die die Speicherung von Informationen in den Web-Browsern bezwecken und für die Dauer von bis zu zwei Jahren wirksam bleiben, sofern sie nicht gelöscht werden. Das jeweilige Soziale Netzwerk empfängt die in den Cookies gespeicherten Informationen, zeichnet sie auf und verarbeitet sie. Dies geschieht nicht nur, wenn Sie Dienste des jeweiligen Sozialen Netzwerks wie unsere Facebook-, Twitter-, Xing-, oder LinkedIn-Seite aufrufen, sondern auch bei Diensten, die von anderen Mitgliedern der Unternehmensgruppe des jeweiligen Sozialen Netzwerks bereitgestellt werden sowie Diensten, die von anderen Unternehmen bereitgestellt werden, die die Dienste des jeweiligen Sozialen Netzwerks nutzen. Auch Partner des jeweiligen Sozialen Netzwerks und Dritte verwenden auf den jeweiligen Sozialen Netzwerken Cookies, um Dienstleistungen bereitzustellen. Die Daten werden durch das jeweilige Soziale Netzwerk und dritte Unternehmen für Produktforschung und -entwicklung und Werbung und gesponserte Inhalte genutzt.

Bitte beachten Sie, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unserer Unternehmensseite unabhängig davon erfolgt, ob Sie über ein Konto in dem jeweiligen Sozialen Netzwerk verfügen oder nicht.

Wenn Sie ein Konto in dem jeweiligen Sozialen Netzwerk haben, sammelt das jeweilige Soziale Netzwerk bei Aufruf der Unternehmensseite Daten, sofern Sie diese in Ihrem Konto bereitgestellt haben und verarbeitet diese. Dazu gehören Ihr Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus, berufliche Situation sowie Informationen über Ihren Lebensstil, Ihre Interessen und Ihre Käufe bzw. Ihr Kaufverhalten (demografische Daten). Das jeweilige Soziale Netzwerk sammelt und verarbeitet auch geografische Daten wie Ihren Standort. Dies dient den jeweiligen Sozialen Netzwerken dazu, deren Informationsangebote und Werbung zielgerichtet anzubieten (Personalisierung). Das jeweilige Soziale Netzwerk kann diese Daten Ihrer Person zuordnen.

Wenn Sie nicht über ein Konto in dem jeweiligen Sozialen Netzwerk verfügen, werden durch die Cookie-Platzierung jedenfalls Ihre IP-Adresse, Informationen zu Ihrem Gerät, der Region oder ggf. des genaueren Ortes, an dem Sie dieses benutzen, Aufrufzeit und Verweildauer erhoben sowie anhand Ihres Surfverhaltens die oben genannten demografischen Daten geschätzt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Unternehmensseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an das jeweilige Soziale Netzwerk sowie die Verarbeitung dieser Daten durch das jeweilige Soziale Netzwerk verhindern, indem Sie vor Aufruf unserer Unternehmensseite in den Sozialen Netzwerken Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Außerdem können Sie in Ihrem Browser die Funktion „nicht verfolgen“ („do not track“) aktivieren, Script-Code-Ausführungen in Ihrem Browser deaktivieren oder einen sogenannten Script-Blocker verwenden.

Wir unterhalten Onlinepräsenz auf:

Facebook, Anbieter: Facebook Inc., Hauptsitz: 1 Hacker Way, 94025 Menlo Park, CA, USA; für Nutzer innerhalb der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Weitere Informationen erhalten Sie:

in der Datenrichtlinie von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation,

in der Cookie-Richtlinie von Facebook unter https://www.facebook.com/policies/cookies,

in den Informationen zu Seiten-Insights-Daten unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data,

Twitter, Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, US

Weitere Informationen erhalten Sie:

in der Datenrichtlinie von Twitter https://twitter.com/de/privacy

Xing, Anbieter: NewWork SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg

Weitere Informationen erhalten Sie:

in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedIn, Anbieter: LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“), bzw. LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland

Weitere Informationen erhalten Sie:

in den Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Haftungsauschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte der consileo GmbH & Co. KG wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Es wird jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen. Nach den allgemeinen Gesetzen sind wir für die eigenen Inhalte auf diesen Internetseiten von consileo GmbH & Co. KG als Diensteanbieter verantwortlich, jedoch nicht verpflichtet, die von den Besuchern der Site übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder zu prüfen, ob Merkmale vorliegen, die auf eine rechtswidrige Tat hinweisen. Selbstverständlich bleibt consileo GmbH & Co. KG verpflichtet, bei Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung Informationen entsprechend der gültigen Gesetzeslage zu entfernen oder für eine Nutzung zu sperren. Eine diesbezügliche Haftung besteht aber erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis.